>Für Beauftragte

 

    Seminar für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

    _______________________________________________________________

   

    

 

 

 

 

Strategien für

erfolgreiche Kooperationen

in 2018

                      
      

  _________________________________________________________________

 

     

1. Frage: Wofür hat sich Ihr Engagement in den letzten Monaten gelohnt?

2. Frage: Für was wollen Sie sich ins Zeug legen in 2018? 

3. Frage: Wer unterstützt Sie dabei?

 

Jede Gleichstellungsbeauftragte und Frauenvertreterin benötigt eine regelmäßige Standortbestimmung, um langfristig erfolgreich zu sein. Sie entdecken dadurch
neue Möglichkeiten für Ihre Gleichstellungsarbeit und für die Gestaltung Ihrer
Kooperationen. Auf diese Weise eröffnen Sie sich Chancen für noch mehr Akzeptanz und Wirksamkeit.

 

Im Seminar können Sie Klarheit über Ihren zukünftigen Weg finden - für Ihre Gleichstellungsarbeit und für persönliche Vorhaben. Eine Klarheit, die Mut macht und das Vertrauen in die eigene Kraft stärkt.

 

............................................................................................................... 

 

Ziele des Seminars

 

     Sie ziehen Bilanz
       
Sie betrachten Ihr Handeln aus der Vogelperspektive.

      Welche Vorgehensweisen haben zum Ziel geführt. Welche nicht - und

      sollten daher aussortiert werden? Welche eigenen Stärken und Talente

      haben Sie wie genutzt?


     Sie schaffen für sich neue Klarheit und Sicherheit

       Was ist Ihnen wirklich wichtig? Ihre Antworten bilden das Grundgerüst für die

      inhaltlichen Schwerpunkte der nächsten Monate. Sie durchdenken    
      Auswirkungen, legen Vorgehnsweisen fest, entwickeln Stategien für mögliche
      Hindernisse. Am Ende haben Sie einen Aktionsplan: einer, der passt und der
      Sie trägt.


     Gezielt gestalten Sie Ihre Kooperationen

      Gute Kooperationen wirken sich direkt auf Erfolg aus: Wen in Ihrem Umfeld
      brauchen Sie für die Erreichung Ihrer Ziele? Wer wird Sie wahrscheinlich
      behindern? Sie lernen pragmatische Vorgehensweisen kennen, um nachhaltige
      Kooperationen zu wichtigen Personen zu gestalten.

 

..............................................................................................................

 

Inhaltliche Schwerpunkte


•     Eigene Handlungstrategien unter der Lupe
•     Standortbestimmung: Basis für Vorhaben in 2018
•     Die innere Mission / Vision und die passenden Wege
•     Kräfte konzentrieren: Ziele fokussieren, Prioritäten setzen 
•     Aktionsplan 2018 
•     Der richtige Umgang mit Widerständen

•     Kooperationen: Pragmatische Wege der Beziehungsgestaltung
•     Die ersten entscheidenden Schritte

 

............................................................................................................... 

 

Zielgruppe:

 

Frauenvertreterinnen, Gleichstellungsbeauftragte, Frauenbeauftragte,

die sich mit der Steigerung ihrer Wirksamkeit befassen.

 

...............................................................................................................

 

Organisatorisches

 

   Termin: 19.- 21.Februar 2018 

 

   Zeiten: 1. Tag: 10:00 - 17:30 Uhr; 2. Tag: 09:00 - 16:30 Uhr

                 3. Tag: 09:00 - 16:30 Uhr

 

   Ort: Berlin

 

   Teilnahmebeitrag: Bei Buchung bis zum 30.12. 2014: 790 Euro (zzgl. MwSt.)

    Danach: 895 Euro (zzgl. MwSt.)

    Enthalten sind: Komplette Seminarunterlagen, Flipchartprtokolle des Seminars,

    Seminarraumgebühr, Begrüßungskaffee und Getränke während des Seminars,    
    Vor- und Nachmittagspausen

       

•   Freistellung und Kostenantrag § 10 Abs. 5 i. V. m. § 18 Abs. 3 
BGleiG bzw.

    den Bestimmungen der Ländergesetze sowie nach § 12 Abs. 1 AGG

 

•   Beratung und Buchung

    Mail: contact@gleichgestellt.com

    Tel:  0172.435 09 23

                                                                                                                  Zum Ausdrucken 

Download

 

 

 

 

 

>> zurück